Covid19 Lockdown - Homage an Tales from the Loop

 

... eigentlich wollte ich im ersten Lockdown Anfang des Jahres kein freies "Corona-Projekt" fotografieren - irgendwie hatte ich da keinen Draht dazu. Doch dann entdeckte ich im April die Amazonserie "Tales from the Loop" mit der wunderbaren Filmmusik von Philip Glass und Paul Leonard-Morgan und war total begeistert.

"Die neue Amazon-Serie Tales from the Loop ist leise, langsam erzählt und unauffällig. Wer sich allerdings auf sie einlässt, entdeckt eine Welt voller Wunder." (heise online / Fabian A. Scherschel)

 

Im Mai während einer Fahrradtour bin ich auf einige "Plätze" gestossen, die mich sofort an die Bildwelten von Tales from ... erinnert haben. Daraus geworden ist ein eigenständiges freies Projekt, inspiriert von den Bildwelten aus "Tales from ...", dass die surreale, nicht wirklich greifbare Situation der Pandemie und des Lockdown auf seine ganz eigene Weise einfangen möchte. Und ups vielleicht muß man die Serie gesehen haben und vor allem die wunderbare Musik von Philip Glass um den Bildern etwas abgewinnen zu können ...  :)

Limitierte Fotoedition in Vorbereitung - Formate und Preise auf Anfrage. Die ersten Motive finden Sie in der Galerie. Alle weiteren auf meiner Website (freie Arbeiten und limitierte Fotoeditionen): peterhoelzle.de

Ab Juli 2020 jede Woche ein weiteres Motiv auf meinem Instagram-Account

Mehr erfahren: Heise online - Tales from the Loop: Vom Gemälde zur bisher besten Amazon-Serie des Jahres


Mehr hören: Main Theme from Tales from the Loop

Und für alle Philip Glass Fans hier noch: Philip Glass joue "Mad Rush" / Maison Symphonique de Montréal / 7.03.2015

 

Feedback     /     Newsletter abonnieren

 

Zurück